Kultur und Widerstand im 3. Reich

Tour 5 – Das Zentrum der Macht im dritten Reicht

Auf unserem Spazierweg vom Alten Regierungsviertel Berlins zum Zeughaus Unter den Linden passieren wir Orte, die im Dritten Reich eine besondere Rolle spielten. Im Alten Regierungsviertel rund um den Wilhelmplatz standen die alte und die neue Reichskanzlei, das Hotel Kaiserhof und das Propagandaministerium. Die erfolglosen Attentatsversuche auf Hitler, sein Selbstmord im Führerbunker unweit des heutigen Holocaustmahnmals, die Reichspropaganda und das Preußische Staatstheater am Gendarmenmarkt beschäftigen uns ebenso wie die Bücherverbrennungen auf dem Bebelplatz des damaligen Friedrichforums.

Termin: s. Programm und Preise
Dauer: 2 Std. Stadtspaziergang
Preis pro Person: EUR 13,00 pro Person / Mindestteilnehmerzahl 4 Personen / Sonderpreise für Kinder / Spezialangebote unter 4 Personen & Schulklassen s. Programm & Preise / Barzahlung bei Tourbeginn
Treffpunkt: U-Bahnhof Mohrenstraße, westlicher Ausgang Wilhelmstraße am Denkmal Fürst von Dessau

Anmelden

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.