Zille sein Milljöh

Tour 7 – Zille sein Milljöh in Berlins alter Mitte

Zille bezeichnete die vom Leben benachteiligten Menschen als „der 5. Stand“, dem er sich zeitlebens mit seinen Texten, Zeichnungen und sogar mit Filmen widmete. Auf unserem Spaziergang durchstreifen wir Berlins alte Mitte und besichtigen dabei Reste des mittelalterlichen Berlin im Kloster- und Nikolaiviertel. Wir erleben Zilles unvergleichliche Art, dem Volk aufs Maul zu schauen und die Realität des „Milljöhs“ ungeschönt und humorvoll darzustellen. Der Grafiker, Fotograf, Schriftsteller und Zeichner Heinrich Zille war bereits zu Lebzeiten berühmt und wurde 1928 in Berlin mit einer Sonderausstellung geehrt. Vor dem Märkischen Museum, wo diese Ausstellung großen Anklang fand, befindet sich auch unser Treffpunkt am Zille-Denkmal.

Termin: s. Programm und Preise
Dauer: 2 Std. Stadtspaziergang
Preis pro Person: EUR 13,00 pro Person / Mindestteilnehmerzahl 3 Personen / Sonderpreise für Kinder & Jugendliche / Spezialangebote unter 3 Personen & Schulklassen s. Programm & Preise / Barzahlung bei Tourbeginn
Treffpunkt: Zille-Denkmal von Heinrich Drake am Märkischen Museum

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.