Kurfürstendamm

Tour 1A – Die künstlerische Avantgarde am Kurfürstendamm

Im Zuge der Industrialisierung entsteht in der kleinen Residenzstadt Charlottenburg ein urbanes Zentrum mit dem Villenvorort des Neuen Westens am Kurfürstendamm, den Reichskanzler Bismarck 1896 als repräsentative Prachtstraße nach dem Vorbild der Champs-Elysées ausbauen lässt. In einer Welt des Umbruchs trifft sich hier die Avantgarde. Die künstlerische Kreativität findet in den von Arbeitslosigkeit und Wirtschaftskrisen bestimmten Goldenen 20ern ihren Höhepunkt: Revues, Kinos, Bühnen, Weinstuben, Bars und Caféhäuser entstehen. Hier treffen sich Geistesgrößen wie Alfred Kerr, Egon Erwin Kisch, Erich Kästner, Rudolf Steiner, Bertold Brecht, Else Lasker-Schüler, Mascha Kaleko, Alfred Döblin, Billy Wilder.

Mit Texten von Sven Regener, Dieter Hildebrandt, Sigfried Kracauer, Wolfgang Koeppen, Curt Riess u.a.

Termin: s. Programm und Preise
Dauer: 2,5 Std. Stadtspaziergang
Preis pro Person: EUR 16,00 pro Person / Mindestteilnehmerzahl 4 Personen / Sonderpreise für Kinder / Spezialangebote unter 4 Personen & Schulklassen s. Programm & Preise / Barzahlung bei Tourbeginn
Treffpunkt: Weltkugelbrunnen vor dem Europa-Center

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.